Feuer von Faldir
The browser should render some flash content, not this. Go to Adobe Page and Download Adobe Flash Player Plugin.
Willkommen, Gast
Anmeldename Passwort: Angemeldet bleiben:

Garrosh, Überlegungen für Priester
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Garrosh, Überlegungen für Priester

Garrosh, Überlegungen für Priester 9 Jahre her #4231

  • Nathasil
  • OFFLINE
  • Beiträge: 579
  • Karma: 8
hallo,

wir haben ja nun den ersten "echten" Übungsabend hinter uns und sicher haben alle das eine oder andere dazugelernt. Ich habe den Kampf allein in der letzten Woche im flexiblen Modus 3mal geheilt (nur Siege gezählt)...und das ist im letzten Monat eigentlich immer so gewesen. Ich kenne den Kampf inzwischen also sehr gut, da er im flexiblen Modus nicht von der normalen Variante abweicht. Im LFR kann man zu viele Elemente ignorieren.

Wie Runá sicher auch bald an anderer Stelle verlautbaren wird steigen wir ab sofort auf warcraftlogs.com als Log-Seite um. Die Seite hat Vorteile für Runá und bietet schlicht erheblich mehr Funktionen als WoL; man kann sich dort z.b. das Kampflog des Zuges in Echtzeit durchlaufen lassen. Alle Filter die ihr von WoL kanntet gibt es dort auch. Ihr findet unsere Logs dieser Woche hier.

Wenn man sich die Heilung für heute abend ansieht fallen ein paar Dinge auf. z.b. dass ich 50% mehr geheilt habe als alle anderen. Warum? Weil ich großartig und unschlagbar gut bin! - Leider nicht.

Es liegt auch nicht an der üblichen Verzerrung durch Schildeffekte, die man im LFR immer hat, denn die gibt es ur, wenn schlicht zuviel heilung vorhanden ist, so dass die echte heilung nicht ankommt und ur Schilde etwas auffangen. Das ist bei Garrosh definitiv nicht der Fall.

Es liegt an 2 Dingen:
1) Disz ist einfach der überlegene Spec generell für diesen Kampf
2) Talent: Schicksalhafte Wendung

Ich war diese Woche mit einem anderen Disz-Priester zusammen als Heiler im Flexmodus...und ich konnte machen was ich wollte, er heilte immer ein bischen (~10%) mehr als ich und machte 30-50% mehr Schaden. Es lag nicht an der Ausrüstung, denn seine war etwas schlechter als meine (nicht viel, nahezu gleichwertig). Der Typ benutzte NICHTS ausser Abbitte+Stern. Nun ist Abbitte sicher sehr gut, ohne Frage, aber man heilt damit nicht mehr als ein Disz, der "richtig" spielt, ausser der Boss hat einen Schaden-Erlitten Debuff (Horridon & Co). Das ist bei Garrosh nicht der Fall. Ich war für einen Moment tatsächlich baff. Wie konnte das sein? Ich rödel mich ab mit Geisthülle, Gebet der Besserung, zünde meinen Erzengel+Seele für die heftigen AOEs usw usw....und der Typ da spammt den ganzen kampf über Abbitte und heilt 10% mehr als ich! Nicht nur das! Obwohl ich ja meine anderen Zauber auch nutzte, hatte ich trotzdem noch MEHR Pein+Sühne als er gezaubert, einfach weil ich besser war *hust*....trotzdem hatte er diesen immensen Vorsprung im Schaden und den kleinen Vorsprung bei der Heilung. Seine avg. Werte für die Pein+Sühne Treffer waren schlicht WELTEN höher als meine. Ud das bei einer leicht schlechteren Ausrüstung.

Ich habe den Grund dafür schließlich gefunden: Schicksalhafte Wendung. In P1 sind permanent Adds unter 35% da, die der Stern zwangsläufig trifft. Ab P2 löst die Wendung auf denen aus, die man aus der Kontrolle holt, selbst wenn man sie gar nicht angreift, sondern nur Pein auf Garrosh spammt (weil man sie ja heilt!), in P3 (der entscheidenden Phase des Kampfes) ist garrosh selbst PERMANENT unter 35% HP, so dass der Buff 100% der Zeit aktiv ist. Kurzum, der Buff ist wirlich fast immer da. Über all unsere Versuche heute hatte ich laut Log eine Uptime von 49%...und das ohne selber die entweihten Waffen anzugreifen, um mir da noch den Buff abzuholen. Als Disz bringt der Buff von SW zunächst einmal natürlich +15% Schaden...da Abbitte aber Schaden in Heilung konvertiert sind es auch 15% mehr Heilung...und diese heilung wird dann wiederum von der zweiten Komponente von SW um 15% erhöt. Sprich, als Disz bekommt man in diesem Kampf einfach passiv 32% mehr Heilung. Auf alles. Das ist krass OP, gebe ich gerne zu, aber es nicht auszunutzen wäre dumm.

Da der Stern in diesem Kampf mit Abstand das beste 90er Talent ist, kann sich auch ein heiligpriester den Buff sehr bequem holen...er muss den Stern dann halt ein bischen timen. Aber sein Nutzen davon ist natürlich viel kleiner.

Nur wegen der SW allein hat der blöde Napp aus dem Flex aber nicht soviel mehr geheilt als ich...ich habe nach einer Studie seiner Ausrüstung und der Log auch meinen Heilerumhang gegen die DPS_Variante getauscht und bin von 17k Wille auf 10k runter...die habe ich nahezu komplett in Mastery investiert und wenn jemand von euch meine Logs dieser Woche mit denen aus den Vorwochen vergleicht wird im der extreme Sprung im Ägis sicher auffallen. Der Heilerumhang bringt mir als Disz ~5% mehr Heilung. Der DPS-Umhang aber 15-25% mehr DPS. eine recht eindeutige Sache, denke ich.

Nach der langen Vorrede nun zum Kern des Ganzen: Ich möchte Kol und Lenneki bitten intensiv darüber nachzudenken, ob sie nicht für Garrosh Disziplin spielen möchten. Wir brauchen für den Kampf offensichtlich mehr DPS...meine Schadenswerte könnt ihr euch in dem Log ja selber ansehen. Ausserdem werden wir für die kommende Woche unsere Aufstellung "leicht" ändern - zumindest testweise - und dafür wäre Barriere dann auch der bessere CD als die Hymne.

Bei uns wird niemandem vorgeschrieben, wie und was er zu spielen hat, so lange die Ergebnisse einigermaßen passen...von daher werde ich euch nicht drängen, denn eure Heilwerte waren heute gut - aber ich hoffe ihr habt einfachs elber soviel Ehrgeiz, dass es euch keinen Spass macht, bei 50-60% einer überheblichen Nachtelfe rumzugurken!

In jedem Fall, auch wenn ihr bei Heilig bleibt, solltet ihr versuchen SW mit dem Stern auszulösen. 15% mehr Heilung auf alles sind zu gut, um sie wegzuwerfen.

Aw: Garrosh, Überlegungen für Priester 9 Jahre her #4232

gut, werd' auf Diszi wechseln für Garosh.

hab' ich das richtig gelesen? Mastery ist Schwerpunkt bei den statts? Ach... ich werd' dich einfach inGame belegen .
Da ich jetzt nicht extra für den einen Kampf Umschmieden/-Sockeln etc möchte werde ich wohl (bis das mit Garosh funzt) komplett auf Diszi bleiben wenn's recht ist.

der Kolarniis
Gott gibt... Antal nimmt, in diesem Fall betrifft das nur das Huhn! zit.: Antal, Krieger, Forscherliga

Aw: Garrosh, Überlegungen für Priester 9 Jahre her #4233

  • Nathasil
  • OFFLINE
  • Beiträge: 579
  • Karma: 8
Die aktuellen Prioritäten der beiden Priesterspecs sind:

Disz: crit >>>>> mastery >>>> Wille >>> haste
Heilig: Wille >>>>> crit = mastery >>> haste

Die Priorität für Disz ist lecht erklärt: Nur crit ist wirklich wichtig. Disz funktioniert mit dem legendären Meta ab 10k Wille "gut genug"; klar muss man ein bischen aufpassen und seine CDs nutzen, aber es geht und der Vorteil mehr andere Stats zu haben überwiegt die des "mir doch schnuppe was ich grade caste, mana ist eh endlos"-Gefühls. Haste sollte man meiden wie die Pest und Wille eben auf ~10k halten; wobei auch 7-8k sicher noch "gehen", wenn man auf SW:Schmerz und jede Art anderen Luxus verzichtet. Kurzum, man reduziert Wille und haste wo es nur geht und was man nicht in crit stecken kann, steckt man halt in mastery.

Mr. Robot und die menschliche Logik sagen eigentlich, dass haste besser sein sollte als mastery, weil die große Stärke von Disz nunmal die DPS sind. Haste gibt DPS, mastery nicht. Das problem an dieser Denkweise ist (übrigens genau wie bei Holy auch!) dass haste allein nichts bringt, weil man eben mehr Mana verbrennt...man kann das haste also nur nutzen, wenn man im gleichen Zug Wille steigert. Der Effekt von mastery hingegen ist gratis. Man kann Wille nur reduzieren, wenn man auch haste reduziert. Das ist ein direkter und untrennbarer Zusammenhang...ausser man spielt Nebelwirker, die heilen komplett ohne Wille und bekommen 50% haste gratis. -.-

Für Holy ist es "etwas" weniger eindeutig. Im Gegensatz zu Disziplin ist Holy nicht hart in den HPS begrenzt. Für Disz gibt es eine sehr reale, harte HPS Grenze über die man niemals hinauskommt...verlangt bzw. "ermöglicht" der Kampf über diese Grenze zu gehen bleibt Disz eben stehen. Tank leer. Man kann diese Grenze der HPS als Disz nicht mit mehr Wille erhöhen. Holy hingegen kann seine HPS mit mehr Wille nahezu immer erhöhen. Quasi bis ins Unendliche. Deswegen ist Wille für Holy immer der beste Stat, wenn man mehr HPS will. Es gibt sowohl ST als auch Gruppe Spielweisen für Holy mit extrem hohen HPS, die man auch mit 30k Wille noch nicht halten kann. Von daher ist Wille immer der Flaschenhals für den Spec.

Aus genau diesem Grund sollte man haste als Holy meiden wie die Pest. Haste erhöt die HPS nicht gravierend mehr als crit oder mastery, aber haste ist der EINZIGE Wert, der auch den manaverbrauch steigert und wenn Holy irgendeine Schwäche hat dann ist es nunmal der Manaverbrauch. Also Finger weg von haste. Wenn ihr merkt, dass ihr auf eurem Mana sitzen bleibt, dann ändert lieber eure Spielweise ein bischen...mehr Blitz/Verbindene Heilung für Glücksfall geht IMMER und VH mit Glyphe steigert die HPS wirklich in JEDER Situation.

Ob crit oder mastery für Holy besser ist kann man sehr leicht im Log herausfinden, es hängt nämlich vom Overheal ab. Kol hatte heute über alle 8 wipes ein OH nur vom Echo des Lichts von 73,26%. Stern+GdH liegen auf dem gleichen Niveau, aber die "gezielteren" Zauber deutlich drunter: Nur 50%. Von daher würde ich Kol raten, etwas weniger Mastery und etwas mehr crit aufzubauen, bis der OH von GdB+KdH etwa genauso groß ist wie der vom Echo. Dass der OH vom Stern und GdH immens hoch ist ist keine Überraschung und liegt sicher nicht an zu vielen crits.


Edit:
Eine Anmerkung noch: Ich trage derzeit auf jedem Slot ausser den Trinkets Wille. Ich schmiede ihn halt runter, aber er ist drauf...das hat den entscheidenen Vorteil, dass ich nicht im Eimer bin, wenn ich doch mal mehr brauchen sollte, weil ich auch bei vorsichtgster Spielweise immer 2min vor Ende OOM bin. Ich schreibe das nur, damit Lenneki nicht gleich denkt "Ich soll Wille meiden/reduzieren? Niemals, dafür hab ich keine Items!".
Letzte Änderung: 9 Jahre her von Nathasil.

Aw: Garrosh, Überlegungen für Priester 9 Jahre her #4234

  • Nathasil
  • OFFLINE
  • Beiträge: 579
  • Karma: 8
Noch ein Nachtrag, weil ich selber auch erst danach suchen musste...

Wer OH seiner zauber sehen will, findet das auf der neuen Seite wie folgt:
1. Klick mich
2. 14.01.14 anklicken!
3. In der Menüzeile direkt über dem Graphen (Summary/For/All Friendlies) mit der Maus auf "All Friendlies" und dort durch das Menü bis zu dem gewünschten Spieler. Auf den Namen klicken, nicht auf einen Minion.
4. In der Menüleiste über der, in der wir eben den Charakter gewählt haben (Analytical View/Of Last Pull - Garrosh Höllschrei 25N Wipe 8 (10:27)) mit der Maus auf "Of Last Pull..." und den gewünschten Versuch/Zeitraum wählen.
5. In dem Menü, in dem wir zuvor den Spieler gewählt haben nun mit der Maus auf "Summary" und "Healing" auswählen.
6. Links unter dem Graphen sind 3 kleine Reiter: Done by Source/Done to Friendly/Done by Ability. Hier "Done by Ability" auswählen.

Fertig.

Aw: Garrosh, Überlegungen für Priester 9 Jahre her #4242

  • Lenneki
  • OFFLINE
  • Beiträge: 86
  • Karma: 0
Nathasil schrieb:
Ich schreibe das nur, damit Lenneki nicht gleich denkt "Ich soll Wille meiden/reduzieren? Niemals, dafür hab ich keine Items!".

Ich hätte da ein paar kriegsgeschmiedete Schultern mit Krit und Meisterschaft ... woher auch immer, die würden da wohl passen. Um den 4er Setbonus wäre es wohl auch nicht schade als Diszi.

Müsste ich bei Garrosh was anderes tun außer Heiliges Feuer / Heilige Pein auf Garrosh, einen Stern wenn angeschlagene Adds da sind und einer abgesprochenen Barriere in P2 ?

Lenneki

Aw: Garrosh, Überlegungen für Priester 9 Jahre her #4243

  • Nathasil
  • OFFLINE
  • Beiträge: 579
  • Karma: 8
Ein bischen mehr ist es schon, ja. Sühne kommt als 3. (und wichtigster) offensiver Zauber noch dazu, natürlich GdB, Erzengel hält man wegen T16 Bonus auf CD, genauso wie Geisthülle auch.

Aber Du kannst Dir auf der neuen Log-Seite auch schlicht ansehen, wie oft ich was gezaubert habe.

Nur soviel: Man kann sich auf der neuen Log-Seite auch die Anzahl der Casts anzeigen lassen. Ich liege bei ~2000, von denen 850 Pein sind. Die 2 Heiligpriester liegen bei ~1300. Es ist also nicht so, dass man als Disz "nur Pein spammt"...die Pein kommt zu dem, was ein Heiligpriester tun muss offenbar noch obendrauf.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: myrani
Ladezeit der Seite: 0.16 Sekunden
The browser should render some flash content, not this. Go to Adobe Page and Download Adobe Flash Player Plugin.

Cataclysm is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



Design by: LernVid.com feat. game-template sponsored by WoW Guide

top